anaesthesie

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Chirurgie • Oralchirurgie

Belegärzte der Thüringen-Kliniken

Implantologie, Parodontologie

Drucken

Anästhesie

Wir legen größten Wert auf schonende und möglichst schmerzfreie Behandlungen. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir Ihnen neben der lokalen Betäubung weitere besondere Anästhesieverfahren bieten.

Für umfangreichere Eingriffe, aber für Patienten mit Zahnarztangst, bestehen mit Sedierung und Vollnarkose weitere Möglichkeiten der Bewusstseins- und Schmerzausschaltung.

Anästhesieverfahren im Überblick:

Dämmerschlaf (Analgosedierung)
Bei dieser Anästhesieform werden Beruhigung und Schmerzausschaltung kombiniert. Sie sind gelöst und entspannt, spüren kaum etwas und bleiben bei Bewusstsein. Die Sedierung können wir intravenös oder mittels Tablette durchführen.

Vollnarkose (Intubationsnarkose)
Eine Vollnarkose kann bei umfangreichen Operationen hilfreich sein. Auch für Kinder ist meist geeignet. Während des gesamten Eingriffes werden Sie von einem erfahrenen Anästhesieteam betreut.

Wir prüfen, welche Anästhesiemethode für Sie geeignet ist. Im Vorfeld der Behandlung führen wir ein ausführliches Beratungsgespräch und beantworten Ihre Fragen.

Diese Behandlung bieten wir an all unseren Standorten an.

DFC Mediziner-Siegel Implantologie 15 klein  DFC Mediziner-Siegel Implantologie 2016 40FCG Mediziner-Siegel Implantologie 2017
  Saalepraxis
Illgen, Knorr, Rabe, Thiel, Wiegner
Saalstraße 35 · 07318 Saalfeld
Tel.: 03671-460933
Fax: 03671-460922
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!